im Netz präsent

Wer im Netz nicht gefunden wird hört künftig auf zu existieren

Sicher, diese Aussage klingt auf den ersten Blick etwas provokant. Im Grunde genommen aber verhält sich das Internet in vielen Bereichen wie die gewohnte analoge Realität, also wie das 'wirkliche Leben'.

So würde es ja keinem Unternehmer einfallen ein Unternehmen zu gründen und sich dann in sein Büro zurück zu ziehen um darauf zu warten, dass von irgendwo Kunden zu ihm kommen um seine Produkte und Leistungen zu erwerben.

Im Gegenteil; nach Unternehmensgründung wird er seinem Unternehmen ein Gesicht verleihen und dieses z.B. in Form eines Ladengeschäfts der Öffentlichkeit präsentieren. Eine nicht zu vernachlässigende Rolle spielt dabei übrigens auch die Auswahl einer geeigneten Lage für sein Geschäft, damit er eventuell auch von Laufkundschaft profitieren kann. Ebenso wird er dafür Sorge tragen, dass seine potentiellen Kunden von der Existenz seines Ladengeschäfts und der dort erhältlichen Waren erfahren; er wird es über die zur Verfügung stehenden Medien bekannt machen. Ohne all diese grundsätzlichen Maßnahmen würde sein stationäres Business nicht lange überleben. Es versteht sich von alleine, dass der erfolgsorientierte Unternehmer noch weit mehr Aktivitäten initiieren kann und wird um sein Business nach vorne zu bringen.

Genau so funktioniert auch das Internet. Ein Unternehmen ist im Netz erst dann existent, wenn dort nähere Informationen darüber gefunden werden können. Für stationär tätige Unternehmen gibt es hierfür zwei sinnvolle Wege:

  Die eigene WebSite   Das Schaufenster Ihrer Stadt  
 

Nach aktuellem Stand verfügen noch immer ca. 20% aller Unternehmen in Deutschland über keine eigene Präsenz im Internet, über keine eigene WebSite. Das sind weit über 720 Tsd. Unternehmen!
Dabei ist eine eigene WebSite heute sowohl aus Kostensicht, als auch auf dem Hintergrund des für einen WebSite-Betrieb erforderlichen Know-Hows völlig unproblematisch.

Narrensichere Systeme erlauben heute auch völlig ungeübten sich leicht in die Thematik einzuarbeiten und Serverplätze mit derart vorinstallierten Systemen sind für kleines Geld zu haben.

Selbst, wenn ein Unternehmer sich nicht direkt mit der Thematik Technik und Betrieb sowie Aufbau und Pflege einer WebSite auseinandersetzen möchte stehen ihm heute kompetente Dienstleister zur Verfügung auf die er zurückgreifen kann.

Lesen Sie dazu auch hier weiter ...

Willkommen bei den Schmidt Textilreinigungen 8x in Franken

          .     

Der hier vorgestellte Ansatz des Schaufensters kann die eigene WebSite sowohl ersetzen als auch ergänzen.

Der Grundgedanke des Schaufensters beruht auf der Idee für stationäre Unternehmen eine gemeinsame Plattform zu schaffen auf der sie sich und ihre Leistungen darstellen können. So erhalten auch kleine Unternehmen für geringes Geld die Möglichkeit im Internet präsent zu sein und in der Gemeinschaft all die Maßnahmen ergreifen und finanzieren zu können die heute erforderlich sind um von potentiellen Kunden über das Internet auch gefunden zu werden (z.B. Suchmaschinen-Marketing).

Das Schaufenster bietet dabei die grundsätzlichen und wichtigen Informationen über das Unternehmen und seine Leistungen sowie die Möglichkeit einer Weiterverlinkung auf Homepage oder Shop.

Eine erste Realisierung eines solchen Schaufensters ist mit nachfolgender Abbildung verlinkt

Schaufenster Nürnberg

 
         
         

Das Schaufenster Ihrer Stadt 

So kommen Sie kostengünstig zu Ihrer eigenen WebSite

ist ein Projekt unter der Initiative der Agentur AHEAD und hat das Ziel den stationären Handel bei der Ausrichtung und der Integration neuer, wegweisender Konzepte zu unterstützen. Erfahren Sie mehr über die Hintergründe.